Zeitschrift Sozialimpulse

Rundbrief Dreigliederung des sozialen Organismus. Herausgegeben von der Initiative Netzwerk Dreigliederung

 

Inhalt der neuesten Ausgabe
(31. Jg./Heft 1, März 2020)

 

"Künstliche Intelligenz": Soziale Dreigliederung auf dem Prüfstand (Stefan Padberg)

Stichwort Verantwortungseigentum (mit Dokumentation Gesetzentwurf)

Betrachtungen und Berichte
2019: Ein Rückblick nach vorn (Michael Wilhelmi)
Vom einheitlichen Nationalstaat zum Staat als Rechtsgemeinschaft | Demokratie denken – dem Frieden dienen | Freies Geistesleben: Was ist das? (Kai Ehlers) 
Charta für Zivilgesellschaft und Demokratie 
Warum scheitert "Selbstverwaltung"? Wie gelingt sie? (Karl-Dieter Bodack) 

Gedenken an Hellmut Fischmeister (Christoph Strawe)

Literatur Literatur
Karl-Dieter Bodack: Ein Leben mit Spuren – Als Anthroposoph bei der Deutschen Bahn
(C. Strawe) | Christian Kreiß: Das Mephisto-Prinzip in unserer Wirtschaft (C. Strawe) | "Frei, fair und lebendig. Die Macht der Commons". Überlegungen zu dem gleichnamigen Buch von Silke Helfrich und David Bollier (Matthias Wiesmann)

Termine und Initiativen
Bodenseeraum: neue Geld- und Wirtschaftskultur (Uwe Burka) | Achberger Frühjahrstagung Herbert Schliffka) | Schulungsprogramm Stiftung Wege zur Qualität | Volksabstimmung nach Schweizer Vorbild (Daniel Schily) | Forum 3 Stuttgart: KI, Blockchain etc. | Vorankündigung Netzwerktreffen | Werkstatt und Kolloquium "Anthropozän und Trans­humanismus"  

Nach oben

Impressum

Sozialimpulse - Rundbrief Dreigliederung des sozialen Organismus.

Hg. von der Initiative Netzwerk Dreigliederung, Libanonstr. 3, 
70184 Stuttgart,
Tel.: 0711-2368950, E-Mail:
netzwerkkein spam@sozialimpulse.de

Erscheint 4mal jährlich.

ISSN 1863-0480.

Redaktion und Verwaltung: Prof. Dr. Christoph Strawe, Stuttgart.
Mitarbeit: Stefan Padberg

Lektoratsmitarbeit: Katharina Offenborn. Gestaltungskonzept: Marion Ehrsam. Logo: Paul Pollock. Druck: Offizin Scheufele, Stuttgart.

Bezug gegen Selbstkostenbeteiligung (Richtsatz € 30,- pro Jahr)

Zahlungen bitte durch Geldschein oder Überweisung auf Konto-Nr. 1161625, Treuhandkonto Czesla, Baden-Württembergische Bank, BLZ 60050101 (IBAN: DE 65 6005 0101 0001 1616 25, BIC/SWIFT-Code:  SOLA DE ST 600). Bitte jeweils das Stichwort „Sozialimpulse“ angeben. Bezieher in der BRD können uns auch ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen (bitte genauen Betrag angeben).

Redaktionsschluss jeweils 1. März, 1. Juni, 1. September und 1. Dezember. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen.