8. November 2024, 19.30 Uhr
Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart und Online

Die Wahlen in den USA

Der Wahlkampf um das Amt des US-Präsidenten 2024 bewegt sich auf dem inzwischen schmalen Grat zwischen Demokratie und Autoritarismus und verläuft ohne Beachtung der Gepflogenheiten, die einstmals in den Vereinigten Staaten für die Wahlen galten. Der weltgeschichtliche Moment, in dem sich die Wahl abspielt, hat dazu geführt, dass der Wahlkampf ständig von äußeren Ereignissen überschattet wird. Wir werden in der Wahlnachlese untersuchen, welche Positionen und Ereignisse sich als wahlentscheidend erwiesen haben und welche zukünftige Ausrichtung der Politik zu gewärtigen ist.

Vortrag und Diskussion mit André Bleicher und Stefan Padberg vom Institut für soziale Gegenwartsfragen (Stuttgart)

Teilnahmebeitrag: auf Spendenbasis. Anmeldung nicht erforderlich.

Die Teilnahme ist auch online möglich. Anmeldung bis 7. November unter: (Der Link wird am 8. November gegen 17 Uhr zugeschickt.)