"We're together in this"

Öffentliche Debatte in der Coronazeit

Wir haben hier ohne Anspruch auf Vollständigkeit Artikel, Podcasts und Videos der jüngeren Zeit zu Corona zusammengestellt. Es geht uns damit ausdrücklich nicht um "die Wahrheit über Corona", sondern darum, den vorhandenen Debattenraum aufzuzeigen und Mut zu machen, sich in ihn einzubringen. Die Frage ist, wie wir es als Gesellschaft schaffen, trotz unterschiedlicher Auffassungen miteinander im Gespräch zu bleiben.

Debatten gehören ins Parlament, nicht vor Gericht (21.9.2020)
Wenn Regierungshandeln nicht mehr hinterfragt werden darf, läuft etwas schief im Land, findet der FDP-Politiker Wolfgang Kubicki. Widerspruch kann dann nur noch vor Gericht durchgesetzt werden.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/wolfgang-kubicki-streiten-im-parlament-nicht-vor-gericht-16962716.html

Aus der Krise lernen: Corona-Aufarbeitung (21.9.2020)
Der Verein "Mehr Demokratie" fordert von der Bundesregierung eine transparente Aufarbeitung der Corona-Krise – mithilfe eines Bürgerrats. Könnte das einer Spaltung der Gesellschaft entgegenwirken? Jürgen Wiebicke spricht mit dem Vorstandssprecher Ralf-Uwe Beck.
https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-freiflaeche/audio-aus-der-krise-lernen-corona-aufarbeitung-100.html

Was, wenn die Bürger selbst die Maßnahmen festlegen? (21.9.2020)
Sechs Monate nach der Verhängung der ersten Corona-Maßnahmen diskutiert Anne Will mit ihren Gästen, wie es weitergehen soll. Eine Corona-Ampel könnte für mehr Transparenz sorgen. Die ehemalige Piraten-Politikerin Marina Weisband hat noch eine ganz andere Idee.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article216167436/Anne-Will-zu-Corona-Was-wenn-die-Buerger-selbst-die-Massnahmen-festlegen.html

Mit Bürgerräten gegen Corona (20.9.2020)
Augsburg ist die erste deutsche Stadt, die per Losverfahren Bürgerinnen und Bürger in die Beratung über Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie einbezieht. Der Beirat soll die Gelegenheit bieten, die durch Corona entstandenen Fragen und Herausforderungen gemeinsam zu besprechen sowie tragfähige, demokratisch erarbeitete Lösungen dafür zu entwickeln.
https://www.buergerrat.de/aktuelles/mit-buergerraeten-gegen-corona/

Merkels Notarzt: «Wir werden den grossen Hammer nicht mehr brauchen» (19.9.2020)
Der Hesse Helge Braun ist der Krisenmanager in der deutschen Bundesregierung. Obwohl schwierige Wintermonate bevorstünden, sieht er Deutschland in der Pandemiebekämpfung gut gerüstet. Ein Impfstoff sei «spielverändernd», eine Impfpflicht aber lehnt er ab.
https://www.nzz.ch/international/minister-helge-braun-zu-corona-warum-deutschland-erfolg-hat-ld.1576924

Gesundheitsminister Jens Spahn will an «epidemischer Lage von nationaler Tragweite» festhalten (15.9.2020)
Corona-Machtbefugnisse freiwillig aufgeben? Die Bundesregierung denkt nicht daran. Doch ihre Begründung hat eine Lücke.
https://www.nzz.ch/international/epidemische-lage-jens-spahn-haelt-am-ausnahmezustand-fest-ld.1576587

Hamburger Ärzte-Chef geht auf Virus-Panikmacher los: Machen die Gesellschaft krank (14.9.2020)
Walter Plassmann ruft in der Corona-Debatte zu mehr Gelassenheit auf. Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg warnt vor einer Dramatisierung, die die Gesellschaft krank mache - und attackiert Markus Söder und Christian Drosten scharf.
https://www.focus.de/regional/hamburg/wegen-dramatisierung-von-corona-hamburger-aerztechef-greift-soeder-und-drosten-an-sie-machen-die-gesellschaft-krank_id_12427921.html

Kassenärzte-Verbandschef: Corona-Panikmodus ausschalten (13.9.2020)
Gerade erst hat die Politik die Corona-Maßnahmen verschärft oder bestätigt. Der Chef der KBV mahnt dagegen zu mehr Gelassenheit.
https://www.freiepresse.de/nachrichten/deutschland/kassenaerzte-verbandschef-corona-panikmodus-ausschalten-artikel11075916

Virologe Streeck: "Nicht nur Infektionszahlen betrachten" (13.9.2020)
"Die Zahl der Neuinfektionen steigt" - ein Satz, der in letzter Zeit häufig gefallen ist. Der Virologe Streeck plädiert nun dafür, diese nicht mehr in den Fokus zu stellen.
https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-infektionszahlen-virologe-streeck-100.html?wt_mc=telegram.wdr_aktuell.abend_push.Diskussion+um+Strategiewechsel+bei+Corona.nr_8014

Bayerische Staatsregierung: Keine Akten zu Corona-Beschlüssen (10.9.2020)
Die Corona-Maßnahmen haben die Grundrechte eingeschränkt. Ob das verhältnismäßig war, soll jetzt juristisch geklärt werden. Doch dabei kam heraus, dass es laut Gesundheitsministerium keine Akten zu den Entscheidungsprozessen gibt.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/staatsregierung-keine-akten-zu-corona-beschluessen,SA6NyUL

Protest der Eventbranche: "Ohne Veranstalter ist die Kultur am Ende" (9.9.2020)
Schon seit sieben Monaten lähmt die Corona-Pandemie die Event- und Kulturbranche. Veranstalter, Dienstleister und auch prominente Künstler wie Carolin Kebekus schlagen Alarm. Droht eine Pleitewelle?
https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-veranstaltungen-event-demo-100.html?wt_mc=telegram.wdr_aktuell.abend_push.Club-Besitzer+DJs+und+Caterer+demonstrieren.nr_7979

Autorin Jagoda Marinić über Corona-Kritik: “Warum waren wir alle so leise?” (9.9.2020)
Die Heidelberger Autorin Jagoda Marinić hat kein Verständnis für “Verschwörungszyniker”, fordert im RND-Interview aber mehr Kritik an der Corona-Bekämpfungspolitik. Zu lange seien zu viele Einschränkungen klaglos hingenommen worden. Das schadet auf Dauer der Demokratie.
https://www.rnd.de/politik/autorin-jagoda-marinic-uber-corona-kritik-warum-waren-wir-alle-so-leise-PER4DH7GOJAZVDSQ5IQIGUX6TY.html

COVID-19: Wo ist die Evidenz? (8.9.2020)
Stellungnahme des Netzwerks Evidenz-basierte Medizin
https://www.ebm-netzwerk.de/de/veroeffentlichungen/covid-19

Wie ansteckend sind die Patienten? (6.9.2020)
In Deutschland müssen viele Menschen in Quarantäne, obwohl sie so wenig Virusfragmente haben, dass sie niemanden anstecken können. Nach Recherchen von WDR, NDR und SZ erhalten viele Gesundheitsämter nicht die entsprechenden Laborwerte.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/gesundheitsaemter-corona-tests-101.html

Gesundheitsämter: Bund und Länder schaffen 5000 Stellen (5.9.2020)
In der Corona-Krise kommt den Gesundheitsämtern in den Kommunen eine wichtige Rolle zu: Sie müssen Kontakte nachverfolgen und Tests anordnen. Bislang jedoch waren die Behörden vielfach unterbesetzt. Das soll sich nun ändern.
https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-gesundheitsaemter-101.html

Umgang mit Coronaprotesten - Ignorieren oder ernst nehmen? (5.9.2020)
Corona spaltet unsere Gesellschaft: In jene, die die staatlichen Maßnahmen hinnehmen und befolgen, und jene, die sie infrage stellen, kritisieren und dagegen demonstrieren. Wie sollen wir mit den Protesten umgehen? (Podcast)
https://www.deutschlandfunkkultur.de/umgang-mit-coronaprotesten-ignorieren-oder-ernst-nehmen.970.de.html?dram:article_id=483558

Das Schweigen (4.9.2020)
Es mangelt in Deutschland an sachlicher Kritik an  der Corona-Politik. Dabei gäbe es viel zu beanstanden. Dafür muss man nicht Verschwörungstheoretiker werden.
https://www.sueddeutsche.de/politik/kolumne-das-schweigen-1.5019477

Maßnahmen gegen Covid-19 - Analysieren, bewerten, neu entscheiden (3.9.2020)
Ein zivilgesellschaftliches Bündnis fordert eine Parlamentskommission, die alle Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie überprüfen soll. Die Politik müsse die Bürger zudem stärker einbinden, sagt der Initiator Ralf-Uwe Beck.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/massnahmen-gegen-covid-19-analysieren-bewerten-neu.1008.de.html?dram:article_id=483491

"Wir müssen die Corona-Politik aufarbeiten" (3.9.2020)
Vier NGOs fordern eine Bilanz der Corona-Maßnahmen durch eine Kommission des Bundestags. "Es reicht nicht, dass Länderchefs oder Bundesminister andeuten, man würde es heute ganz anders machen", sagt der Chef des Vereins Mehr Demokratie im Interview mit ntv.de.
https://www.n-tv.de/politik/Wir-muessen-aufarbeiten-wie-die-Politik-mit-der-Krise-umgegangen-ist-article22013355.html

Deutsche Gerichte kippen Corona-Verbote und erinnern damit an Selbstverständliches: Freiheit ist die Regel, nicht die Ausnahme (2.9.2020)
Ob Alkoholverbot in München oder Demonstrationsverbot in Berlin: Zahlreiche Corona-Massnahmen halten einer gerichtlichen Überprüfung nicht stand. Nach anfänglicher Zurückhaltung wird die Justiz zum Widersacher paternalistischer Politik – zum Glück.
https://www.nzz.ch/meinung/deutsche-gerichte-kippen-corona-verbote-und-erinnern-damit-an-selbstverstaendliches-freiheit-ist-die-regel-nicht-die-ausnahme-ld.1574538

Querdenken-Gründer findet Antisemitismus-Vorwurf unbegründet (2.9.2020)
Der Gründer der Stuttgarter Initiative Querdenken 711, Michael Ballweg, wehrt sich gegen den Vorwurf, seine Protestbewegung toleriere antisemitische Haltungen.
https://www.zvw.de/baden-w%C3%BCrttemberg/querdenken-gr%C3%BCnder-findet-antisemitismus-vorwurf-unbegr%C3%BCndet_arid-240098

Was richtig war, was wegkann (1.9.2020)
Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert eine Kommission, die alle Maßnahmen seit Beginn der Pandemie überprüft.
https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-politik-gut-schlecht-1.5017226

Corona-Krise muss aufgearbeitet werden (1.9.2020)
Vier NGOs veröffentlichen Offenen Brief
https://www.mehr-demokratie.de/presse/einzelansicht-pms/news/vier-ngos-veroeffentlichen-offenen-brief/

"Keine Angst vor den Infektionszahlen" (25.8.2020)
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland steigt wieder. Doch für den Bonner Virologen Hendrik Streeck ist dies kein Grund zur Sorge. Im Gespräch mit ntv verrät er, welche Entwicklung man eher im Auge behalten sollte und wie das Land gut durch eine zweite Welle im Herbst kommen könnte.
https://www.n-tv.de/wissen/Keine-Angst-vor-den-Infektionszahlen-article21993529.html

Prantls Blick: Corona und die Wahrheit (23.8.2020)
Zwei wissenschaftliche Studien kritisieren die Berichterstattung in der Pandemie. Von der Vertrauenswürdigkeit der Presse in schwierigen Zeiten.
https://www.sueddeutsche.de/politik/prantls-blick-corona-presse-1.5007606

Maybrit Illner: Corona-Klartext in ZDF-Talk – „Volksseele kocht“ (21.8.2020)
Zu Gast unter anderem: Malu Dreyer (SPD, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz) und Karl-Josef Laumann (CDU, NRW-Gesundheitsminister).
https://www.derwesten.de/politik/maybritt-illner-coronavirus-malu-dreyer-laumann-nrw-lockdown-deutschland-reiserueckkehrer-urlaub-test-id230222784.html

Virus, Wissenschaft, Politik – viel gelernt, wenig getan? (20.8.2020)
Die Zahl der Infektionen steigt. Reisen, Feiern, Gedankenlosigkeit – es ist wohl von allem etwas. Braucht es wieder mehr Disziplin, notfalls auch härtere Regeln und Strafen? Wie hat eigentlich die Politik die letzten Wochen genutzt, um sich auf Urlaubsende und Schulanfang vorzubereiten? Vieles wirkt überstürzt und planlos. Was muss jetzt zügig getan werden? Und helfen dabei Warnungen vor einem neuen Lockdown?
https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/virus-wissenschaft-politik-viel-gelernt-wenig-getan-sendung-am-20-august-2020-100.html#xtor=CS5-87

Mit dem Virus Leben lernen
DomGedanken 2-2020 mit Prof. Streeck aus dem Hohen Dom zu Münster (19.8.2020)
https://www.youtube.com/watch?v=MVcCRDQJOmE

Die Verengung der Welt. Zur medialen Konstruktion Deutschlands unter Covid-19 anhand der Formate ARD Extra - Die Coronalage und ZDF Spezial (19.8.2020)
Dennis Gräf, Martin Hennig
https://www.researchgate.net/publication/343736403_Die_Verengung_der_Welt_Zur_medialen_Konstruktion_Deutschlands_unter_Covid-19_anhand_der_Formate_ARD_Extra_-Die_Coronalage_und_ZDF_Spezial

"Querdenken711" und "Q" (16.8.2020)
Wie Michael Ballweg auf der Corona-Demo in Berlin Werbung für eine brandgefährliche Verschwörungsideologie machte
https://www.zvw.de/lokales/rems-murr-kreis/querdenken711-und-q-wie-michael-ballweg-auf-der-corona-demo-in-berlin-werbung-f%C3%BCr-eine-brandgef_arid-220676

Markus Lanz vom 13. August 2020
Zu Gast: Politiker Karl Lauterbach, Virologe Prof. Jonas Schmidt-Chanasit, Elternvertreterin Claudia Pick und Meteorologe Prof. Mojib Latif
https://www.zdf.de/uri/9ff6be67-391d-4d99-9e54-63b0d454ade8

Streit um Corona-Politik: Astronomische Fehlrechnungen (10.8.2020)
Die Politik hat sich bei den Maßnahmen gegen Corona auf den Rat von zu wenigen Fachleuten gestützt. Nötig ist ein breit aufgestelltes Expertengremium.
https://taz.de/!5701892/

Eindeutige Antworten gibt es oft nicht (27.7.2020)
Faktenchecks suggerieren oft eine Klarheit, die es nicht gibt, und eine Objektivität, die subjektiv gefärbt ist, meint Philip Kovce.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/faktenchecks-eindeutige-antworten-gibt-es-oft-nicht.1005.de.html?dram:article_id=481174

Ohne echten Dialog wird die Glaubwürdigkeit der Regierung untergraben (10.06.2020)
Der Konfliktforscher Prof. Friedrich Glasl im Gespräch über die Auswirkungen der Corona-Krise. Verminderung der Rüstungsausgaben könnte mehr Mittel für Krisenfolgen liefern.
http://www.nna-news.org/de/nachrichten/artikel/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=2819&cHash=c98ad9ec37fef6d9573de0d3394c694a

SWR: Corona - die Suche nach Heilung (03.06.2020)
Ärztinnen und Ärzte haben während der ersten Welle viel darüber gelernt, was das Virus im Körper anrichtet und wie sich die Krankheit bekämpfen lässt. Derzeit suchen viele Genesene, die einen schweren Verlauf hatten, nach einem Reha-Platz. Die Doku gibt einen Einblick in die aktuelle Forschung und Entwicklungen für Patientinnen und Patienten aus intensivmedizinischer Sicht.
https://www.ardmediathek.de/swr/video/betrifft/corona-die-suche-nach-heilung/swr-fernsehen/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzEyNTEwNzE/

Erst Freiheit und Demokratie ermöglichen Selbstkorrektur (12.5.2020)
Der FDP-Politiker Konstantin Kuhle bricht eine Lanze für kritische Corona-Debatten – und warnt vor Unfehlbarkeits-Ansprüchen an die Politik. Den Verschwörungstheorien rund um Corona will er mit mehr Kommunikation begegnen.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/fdp-politiker-kuhle-ueber-corona-debatten-erst-freiheit-und.1008.de.html?dram:article_id=476515